MARIANNE ROSENBERG - Freiheit (Telamo/Warner)
DDP Schlager Logo
Aktuelle Platzierungen vom 19.07.2024
Top 100 Platz 5
Hot 50 Platz 4

Chartinfos
Eingestiegen Platz 38 am 21.06.2024
Höchste Platzierung 4
Wochen platziert 5
MARIANNE ROSENBERG "Freiheit"

Eine Sommernacht birgt eine ganz eigene Magie. Ohne Jacke in der Stadt unterwegs sein. Voller Leichtigkeit und Lebenslust durch die Straßen ziehen. Und morgens um vier noch eine Calzone bestellen. Mit ihrem neuen Song „Freiheit‟ feiert Marianne Rosenberg die wunderbar driftende Dynamik, die nur in lauen Nächten entstehen kann. Wenn die Strahlen der Spätsommersonne noch auf den Dächern zu spüren sind. Wenn eine gewisse Unvernunft in der Luft liegt, die einen nicht schlafen lässt. „Und die Nacht schmeckt nach Freiheit‟, singt Marianne Rosenberg zu einem betörenden Clubsound, der das nächtliche Treiben flirren und funkeln lässt. Mit dieser Nummer möchte sie dazu ermuntern, Routinen immer wieder zu durchbrechen und der Leidenschaft freien Lauf zu lassen. Und sei es einfach stundenlang zu reden, bis es wieder hell wird. „Wir haben häufig diese Auflagen im Kopf: Ich kann doch nicht die Nacht durchmachen, so unvernünftig darf ich doch nicht sein‟, erklärt die Künstlerin. „Doch die Neugier in uns will noch was seh'n‟, singt sie sanft und sehnsuchtsvoll. Denn stets schwingt in diesem Song auch mit, wie vergänglich solche kostbaren Stunden sind. Wie sehr wir sie zelebrieren sollten. „Als wär's das allerletzte Mal‟, wie Marianne Rosenberg in „Freiheit‟ singt. Ein Lied auch für mehr Selbstbestimmung. Für Ausbrüche im Kleinen. Und sei es für eine Sommernacht.
„Freiheit‟ ein Titel ihres 22. Studioalbums „Bunter Planet‟, auf dem sich die Sängerin, Autorin und Produzentin ein vielfältiges und liebevolles Miteinander erträumt.