TIMEWORXX, OLIVER SULLIVAN - Heart On Fire (Kiss The Lake Productions)
DDP Dance Logo
Aktuelle Platzierungen vom 24.05.2024
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert

Chartinfos
Eingestiegen Platz 48 am 05.04.2024
Höchste Platzierung 35
Wochen platziert 5
TIMEWORXX, OLIVER SULLIVAN "Heart On Fire"

«Heart On Fire» - TIMEWORXX, Oliver Sullivan
TIMEWORXX kam in den frühen 90ern das erste Mal mit Techno in Berührung. Vom Technofieber gepackt zieht es ihn in die Plattenläden. Da durchstöbert er tausende Platten und hört alles konzentriert durch, was er in die Hände kriegt.
Seine ersten Loops kreiert TIMEWORXX mit einem Synthesizer, einfachem Sampler und einer Drum und Bass Machine. Gestützt von einem Atari Computer brachte er sich so selbst bei, erste Tracks zu produzieren.
90er Jahre Techno mit "Frankfurter Feeling"
Seine ersten Erfolge feiert Thorsten aka TIMEWORXX etwa mit einem Remix für DJ Energy „Enter The Future“ und mit dem Remix-Projekt The Diggerman „Sidewalk Cafe“.
Mit Gerd Jakobs (Nr 1 Produzent aus NRW) arbeitete TIMEWORXX (ursprünglich aus Worms, mittlerweile in Mönchengladbach) an sehr namhaften Projekten von Magic Affair und Loft.
„Summer Summer (Club Mix)“ von Loft, übrigens, verpasste der Techno-Enthusiast seinen unverkennbaren Sound.
Mit Heart On Fire ist TIMEWORXX nun offiziell zurück. Zusammen mit Schweizer DJ und Produzent, Oliver Sullivan, bringen die Jungs ein an die 90er angelehntes und mit Nostalgie gefülltes Brett mit ordentlich "Frankfurter Feeling" raus.
Wer zu „Running“ von Tyrell Corp. oder „Burning Flame“ von Krystal mitstampft, der wird zu „Heart On Fire“ ordentlich abraven.