entertainweb
DDP TIPPS
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
mix1
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK

Details/Videos/MP3: BARBARA SCHÖNEBERGER & MOUSSE T. - Du Willst Es Doch Auch! (Mousse T. Mix) (Sony Classical)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 64 am 28.05.2018
Höchste Punktezahl 175 am 11.06.2018
Höchste Platzierung 19
Wochen platziert 6
BARBARA SCHÖNEBERGER & MOUSSE T. "Du Willst Es Doch Auch! (Mousse T. Mix)"

MOUSSE T., BARBARA SCHÖNEBERGER und die Produzenten Peter Plate und Ulf Leo Sommer lassen es grooven und nehmen Routine-Sex aufs Korn

Kein geringerer als MOUSSE T. , der mit seinen berauschenden Grooves bereits internationale Hits wie "Horny“ und "Sex Bomb“ gelandet hat, leiht BARBARA SCHÖNEBERGERs "Du Willst Es Doch Auch!“ nun für einen Remix seine Beats. "Du Willst Es Doch Auch!“ ist von Rosenstolz-Kreativ-Team Peter Plate und Ulf Leo Sommer geschrieben worden.
"Du Willst Es Doch Auch!“ porträtiert eine Frau, die keine Lust mehr hat, die stressige Routine des Alltags mit geplantem und irgendwie leidenschaftslos routiniertem Sex zu krönen. Wie wär’s mit einer Alternative? Zum Beispiel einem gepflegten Fernsehabend auf der Couch – mit Chips? Man wird doch wohl noch mal fragen dürfen! Musikalisch kommt das von einem stilisierten Handy-Klingelton eingeleitete Mini-Drama im leichtfüßigen Arrangement perfekten Wohlfühl-Pops daher – angereicht von den groovenden Beats von Mousse T.

Peter Plate und Ulf Leo Sommer, die zuvor schon Alben für Künstler wie Sarah Connor, Helene Fischer oder Max Raabe produzierten, haben BARBARA SCHÖNEBERGER jeden einzelnen Titel ihres neuen Albums "Eine Frau Gibt Auskunft“ auf den Leib geschrieben, indem sie verschiedene Frauenrollen kreierten. Diese nahm die Protagonistin mit spürbarer Lust an der Verwandlung an, um sie dann kongenial und musikalisch souverän auszuspielen. Wobei: Ganz allein waren die Herren beim Schreiben und Komponieren nicht, denn diesmal gehört BARBARA SCHÖNEBERGER erstmals selbst zu den Autoren. An vier der insgesamt zwölf Titel schrieb sie mit.